< Für Hallen-WM nominiert

07.03.2014 - Mit Saisonbestleistung von 8,13m ins WM-Finale gesprungen



Meine Ziele, Saisonbestweite beim Höhepunkt zu springen und ins Finale der WM zu kommen, habe ich erreicht - wenn nicht sogar übertroffen:

Nach der nicht ganz einfachen Vorbereitung mit Grippe und Magen-Darm-Infekt im Vorfeld, hatte ich mir für die Hallen-WM in Sopot das Erreichen des Finales vorgenommen. 

Im letzten Versuch der Qualifikation konnte ich mich, nach Sprüngen von 7,80m und 7,90m in den ersten beiden Durchgängen noch einmal deutlich steigern und mit 8,13m bis auf 2cm an meine Hallenbestleistung aus dem letzten Jahr heranspringen.


Damit habe ich zum Saisonhöhepunkt, wie bereits im vergangenen Jahr bei der Hallen-EM und der WM in Moskau wieder meine besten Leistungen gezeigt - das gibt Selbstvertrauen für die nächsten wichtigen Wettkämpfe!!!

 

 


© Christian Reif: Kontakt - Impressum

DKB Nike Sporthilfe LC Rehlingen