< TEAM-Europameister

30.06.2014 - Dreimal über 8m

(Foto: Karina Heßland)

Bad Langensalza. Jede Serie geht einmal zu Ende. Beim Weitsprung Meeting der Weltklasse im thüringischen Bad Langensalza musste ich mich, nach vier Siegen in Folge, mit dem zweiten Platz zufrieden geben.

Die Serie war konstant: Nach 8,02m im ersten Versuch, landete ich im vierten (8,00m) und im fünften Durchgang (8,04m) noch einmal über der 8m-Marke.

Im dritten Durchgang erlebte ich einen Schockmoment. Beim Absprung rutschte ich auf dem Brett weg und flog unkontrolliert durch die Luft. Ich schlitterte über die Grube hinweg und wurde schließlich erst auf dem Asphalt hinter dem Sand abgebremst.

Nach diesem verunglückten Durchgang bin ich viel zu vorsichtig in die folgenden Versuche gegangen, was es schwer gemacht hat noch einmal ordentliche Weiten zu zeigen.

Letztendlich bin ich aber froh, dass nichts Schlimmeres passiert ist.

Am Ende gewann Jinzeh Li aus China mit starken 8,47m und neuem Landesrekord für China.

Jetzt werde ich noch einmal einen intensiveren Trainingsblock setzen und dann als nächstes bei den Deutschen Meisterschaftenam 26. Juli in Ulm starten.

 

1.

Jinzeh Li

China

8,47m

2.

Christian Reif

LC Rehlingen

8,04m

3.

Zarck Visser

Südafrika

8,00m

4.

Salim Sdiri

Frankreich

7,92m

5.

Ignisious Gaisah

Niederlande

7,88m

6.

Ndiss Kaba Badji

Senegal

7,86m

7.

Robert Crowther

Australien

7,68m

8.

Alyn Camara

TSV Bayer 04 Leverkusen

7,66m

9.

Sebastian Bayer

Hamburger SV

7,58m

10.

Tommi Evilä

Finnland

7,40m

11.

Godfrey Mokoena

Südafrika

7,37m

 

 


© Christian Reif: Kontakt - Impressum

DKB Nike Sporthilfe LC Rehlingen